Kontakt

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Produkten haben. Wählen Sie hierzu bitte weiter unten den zu Ihrer Anfrage passenden Bereich aus, um zum entsprechenden Kontaktformular zu gelangen.

Wir freuen uns auf Ihre Post!

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie einige häufig gestellten Fragen zu unseren Produkten und unserem Unternehmen im Überblick.

Unternehmensthemen:

Unternehmen

Welche Marken gehören zur Brandt-Gruppe?
Zur Brandt Gruppe gehören die folgenden Marken:
Brandt
Burger
Finn Crisp (Vertriebskooperation)

Karriere

An wen darf ich meine Bewerbung richten?
Bitte entnehmen Sie die Kontaktperson der jeweiligen Stellenausschreibung.
Wann sollte ich mich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Ausbildungsbeginn ist in der Regel jeweils im Spätsommer/Herbst eines Kalenderjahres. Der Beginn variiert je Ausbildungsort. Die Stellenausschreibungen werden meistens im Herbst des Vorjahres online gestellt. Bitte bewerben Sie sich frühzeitig.
Bietet die Brandt Gruppe auch Praktikumsplätze/ Diplomandenstellen/ Traineestellen an?
Wir vergeben nur Praktikumsplätze/ Diplomandenstellen/ Traineestellen, wenn diese in unserem Karrierebereich auch ausgeschrieben sind.
Bietet die Brandt Gruppe Ferienjobs oder eine Tätigkeit als Werksstudent an bzw. kann ich bei Brandt ein Schülerpraktikum absolvieren?
Leider bieten wir keine Ferienjobs oder Tätigkeiten als Werksstudent an. Schülerpraktika vergeben wir nur an unserem Standort in Landshut.

Spenden/Gratisproben/ Werbematerial/ Sponsoringaktivitäten

Produktionsstätten der Brandt Gruppe

Antwort Allgemeine Informationen zu Spendenanfragen/ Gratisproben/ Werbematerial/ Sponsoringaktivitäten
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen bezüglich Spenden/ Gratisproben/ Werbematerial/ Sponsoringaktivitäten, die wir mehrmals täglich erhalten, können wir diese leider nicht alle erfüllen. Hier sieht unser Unternehmen als Verpflichtung an, besonders ausgewählte karitative und regionale Institutionen in der Region Hagen zu unterstützen. Hier bitten wir um Ihr Verständnis.

Sollten Sie Interesse an unseren Werbematerialien haben, bitten wir Sie, diese über unseren BRANDT-SHOP zu beziehen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter knuspershop.de, anschließend bitte den Online-Shop anklicken.
Bieten Sie an den verschiedenen Standorten Werksbesichtigungen an?
Leider bieten wir an keinem unserer Standorte Werksbesichtigungen an.
Gerne weisen wir aber auf unser Zwieback-Museum „Unsere kleine Zwieback-Welt“ in Hagen Haspe hin. An gleicher Stätte befinden sich ein Barverkauf sowie ein Bistro. Sollten Sie an einer Führung in unserem Museum interessiert sein, dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter +49 (0)2331-477-0.

Produktthemen:

Nährwerte/ Allergene

Wo finde ich die Nährwerte?
Die Nährwerte können Sie zum einen direkt auf den einzelnen Produktverpackungen finden oder Sie entnehmen die Nährwerte direkt den jeweiligen Produktseiten auf den einzelnen Marken-Homepages:
Wo finde ich die Allergenhinweise?
Die Allergenhinweise zu unseren einzelnen Produkten können Sie den jeweiligen Produktseiten auf den einzelnen Marken-Homepages entnehmen.

Tierische Bestandteile

Sind im Zwieback von Brandt tierische Bestandteile enthalten?
In unseren Produkten können tierische Bestandteile, z.B. in Form von Kondensmilch sowie Süßmolkenpulver enthalten sein.
Sollten Sie Informationen zu einem bestimmten Produkt benötigen, sprechen Sie uns gerne an.
Welche Art von Lab verwenden Sie in Ihrem Zwieback?
In unseren Produkten wird grundsätzlich Süßmolkenpulver eingesetzt, dass mikrobielles oder Rinderlab enthalten kann.
Sollten Sie Informationen zu einem bestimmten Produkt benötigen, sprechen Sie uns gerne an.

Rezepte

Wo finde ich die beliebten Zwieback Rezepte?
Unsere beliebten Zwieback-Rezepte finden Sie direkt in unserer Rezeptdatenbank auf der Brandt homepage unter http://rezepte.brandt-zwieback.de

Warenkunde Zwieback

Was ist Zwieback?
Die Griechen kannten ein solches Backwerk als "Dipyritai", die Römer nannten es "panis frixus". Das deutsche Wort für Zwieback "zweygeback" tauchte erstmals um 1450 im Kölner Raum als Eigenschaftswort auf. Es bedeutet "zweimal gebacken". Seiner Verwendung als haltbarer Brotersatz für Seeleute entsprechend nannte man Zwieback auch "wider gebacken Schiffbrot" und "Biscuyt". Erfahren Sie hier mehr über Zwieback unter www.brandt-zwieback.de/knusper-wissen/alles-ueber-zwieback.html
Wie wird Zwieback hergestellt?
Unser Zwieback wird seit mehr als 100 Jahren nach altem Familienrezept gebacken. Das Familienrezept selbst bleibt natürlich geheim, nur so viel sei verraten: Um ein echter Brandt Markenzwieback zu werden, braucht es vor allem eins – Geduld. Der frische Hefeteig reift mindestens 2 Stunden, bevor er zum ersten Mal in den Backofen darf. Der weiche Einback entsteht. Er ruht dann noch weitere 14 Stunden, bevor er in Scheiben geschnitten und goldbraun geröstet wird. Erst nach dem Auskühlen ist er so zart-knusprig, wie Sie ihn kennen und lieben. Erfahren Sie hier mehr über die einzelnen Schritte der Herstellung von Zwieback unter www.brandt-zwieback.de/knusper-wissen/alles-ueber-zwieback.html
Was ist das Besondere am Brandt Markenzwieback?
Heute lieben Zwiebackfans den Klassiker, vor allem weil er leicht bekömmlich und vielseitig ist. Ein absolutes Muss ist jedoch das feine Röstaroma, das den typischen Brandt Zwiebackgeschmack ausmacht. Es entsteht im zweiten Backvorgang, der eigentlich ein Rösten ist. Aus dem vorbereiteten Teig wird zunächst der sogenannte Einback gebacken. Dieser wird dann geschnitten und geröstet. Sein Markenzeichen: die unverwechselbare "Taille", die durch eine besonders gerundete Einbackform entsteht. Erfahren Sie hier mehr über das Besondere am Brandt Markenzwieback unter www.brandt-zwieback.de/knusper-wissen/alles-ueber-zwieback.html